BRAD

Hollywood kann warten

HIER ZEIGE ICH IHNEN WIE ES BEI MIR AUSSIEHT

Bewegend, berührend, intensiv. - Servus, Brad mein Name. Schweren Herzens verlässt mich meine bisherige Bewohnerin. Ich kann es ihr nicht verübeln, denn ganz oft hat sie mir erzählt, wie sehr es sie zurück in ihre Heimat Klagenfurt zieht. Ich bin mir sicher, dass ich bald einem neuen Menschen viel Freude bereiten werde, denn ich wurde mit sehr viel Herzblut von Architekt Wolfgang saniert und bekomme reihenweise Komplimente für meine gelungene Verwandlung.

Beim Ankommen im elganten Gründerzeit - Stiegenhaus wirst Du freudig überrascht sein. Unser leiser Aufzug fährt dich sicher in den 3. Stock nahezu vor meine schöne Eingangstüre Nr. 29 wo ich schon neugierig auf dich warte.

Ich möchte nicht überheblich wirken, aber abgesehen von meinen inneren Werten ist der Blick Richtung Westen über den Schuhmeierplatz der Wahnsinn und mein ganzer Stolz! Beobachtet wirst du maximal von Vögeln und Eichhörnchen, denn vis a vis Nachbarn gibt es sonst keine. 

Mein großes und, aufgrund der vielen Fenster, sehr helles Wohnzimmer bietet ausreichend Platz für eine Wohnküche. Du hast alternativ aber auch die Möglichkeit eine Küche in eines der übrigen Zimmer einzubauen. 

Das sandfarben geflieste Badezimmer mit Fenster, eh klar, bietet ebenfalls reichlich Platz. Wenn dir also die bereits eingebaute Dusche nicht ausreicht und du das Wellness-Erlebnis aufs nächste Level heben möchtest, steht dir ausreichend Platz für den Einbau einer Badewanne zur Verfügung. Außerdem wurde bei mir ein Dusch-WC eingebaut.

Lästige Waschmaschinengeräusche in der Wohnung? Fehlanzeige! Damit du stets deine Ruhe hast, befindet sich die Waschmaschine in einem extra dafür geplanten Raum. Ruhe für dich, aber trotzdem kein langer Weg zu deiner Wäsche. Einen Joker habe ich noch! Das ehemalige Gang WC kannst du als Speis nutzen.Ich nenne das eine Win-Win-Situation

Ob mit deiner besseren Hälfte, allein oder mit der ganzen Familie – ich freue mich, Dich kennen zu lernen. Wenn Du an mir interessiert bist, organisiere Dir einen Besichtigungstermin mit Christian & Max.



Der direkte Draht zu Christian & Max

BRAD 1160 Wien

Mein Heimatbezirk bietet dir alles, was dein Herz begehrt. Vor allem die zeitsparenden Verkehrsanbindungen wie U-Bahn (U3), Straßenbahn (2, 46) und Zug (S45), geben dir die Möglichkeit auch meine Nachbarbezirke schnell zu erreichen.

Vom Brunnenmarkt, der Ottakringer Brauerei, der berühmten “Zehner Marie“ und dem schönen Biergarten dem “Grünspann“ oder der Manner-Zentrale bis hin zu kleingewerblichen Geschäften und Bäckereien rund um die Ottakringerstrasse und der Thaliastrasse. Du findest alle Einkaufsmöglichkeiten gleich um die Ecke.

Auch Apotheken, Banken, Ärzte und Schulen sind direkt zu Fuß zu erreichen.

Sommer Tip: Zum Abkühlen empfehle ich euch das  ca. 7 Radminuten entfernte Ottakringer Freibad mit Blick über unser wunderbares Wien.

https://www.wien.gv.at/freizeit/baeder/uebersicht/kombibaeder/ottakring.html

Unser Wilheminenberg mit seinen großflächigen Wiesen ist eine grüne Oase in der Umgebung und lädt zu Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und zum Ausspannen ein.

Bezirk Ottakring

https://www.wien.gv.at/bezirke/ottakring/

Für die Weiterbildung eurer Kinder ist bestens gesorgt. 

https://www.wien.gv.at/bezirke/ottakring/bildung/

Öffentliche Anbindung:

- U-Bahn U3

- Straßenbahn 2,46

- Zug S45

rooming rebels Analyse

Brad ist eine so schön sanierte Wohnung am Schuhmeierplatz. Die Wohnung befindet sich im dritten Liftstock und zeichnet sich vor allem durch ihren sehr guten Grundriss aus. Die Ausstattung weit über den Standard hinaus und die Raumgestaltung machen Brad einzigartig, in dieser Kategorie. Willst Du eine Wohnküche  Richtung Westen oder willst du die Küche Richtung Osten. Es ist Dir möglich!  Der weite Blick Richtung dem Wilhelminenberg sucht seines gleichen. Brad ist dein neues Highlight.Wir empfehlen Brad wärmstens!

Die Verkehrsanbindung ist ideal und die U3-Station Ottakring ist nur 650 Meter entfernt. 

Die Betriebskosten pro m2 betragen € 2,61.

Ein Darlehen wurde seitens der Eigentümergemeinschaft aufgenommen. Hierfür ist noch ein Betrag von ca. € 35.000.- ausständig, welcher bis 05.04.2038 rückgezahlt wird. Die monatlichen Kosten hierfür belaufen sich auf € 209,21.